Karlsruhe/Mosbach: Urteil im Mordfall Sabine Jauch rechtskräftig

Der Bundesgerichtshof verwarf die Revision des Angeklagten als unbegründet. Das Landgericht Mosbach hatte den 23-jährigen im April zu lebenslanger Haft verurteilt. Er hatte die 46-jährige aus Schwenningen am Tag vor Heiligabend 2011 erschlagen. Das Motiv blieb unklar. (mf)