Keine Gemeinschaftsschule in Hirschberg

Hirschberg. Mit knapper Mehrheit lehnte der Bürgerentscheid die Einführung einer Gemeinschaftsschule ab. Bei einer Wahlbeteiligung von knapp 77 Prozent sprachen sich rund 38 Prozent der Wahlberechtigten gegen eine Schule aus, rund 35 Prozent waren dafür. Über die Zukunft der Karl-Drais-Schule wird am Donnerstag der Schulzweckverband Hirschberg-Heddesheim diskutieren. Der Heddesheimer Gemeinderat hatte sich zuvor einstimmig für eine Gemeinschaftsschule ausgesprochen. Im Schulzweckverband kommt es jetzt zu einer Patt-Situation. feh