Ketsch: Mann mit Hundeleine geschlagen

Nach einer verbalen Auseinandersetzung ging in Ketsch am Ufer des Anglersees ein Unbekannter mit einer Hundeleine auf einen 74-Jährigen los und schlug auf diesen ein. Dabei erlitt der Angegriffene Verletzungen. Laut Polizei entfernte sich der Unbekannte, nachdem ein Zeuge eingriff. Wenig später kehrte er jedoch mit einem Beil zurück. Da sich vor Ort bereits eine Menschenmenge angesammelt hatte, verschwand er wieder. Der Vorfall erreignete sich gestern Abend. Der Angreifer soll südeuropäisch ausgesehen haben. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu der beschriebenen Person geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwetzingen unter Tel.: 06202/288-0 oder beim Polizeiposten Ketsch unter Tel.: 06202/61696 zu melden. feh