Kind in Teich gefallen

In Großniedesheim in der Pfalz ist ein Kleinkind in einen Teich gefallen. Der anderthalbjährige Junge wurde von einer Nachbarin reanimiert und kam in die Kinderklinik. Laut Polizei besteht keine Lebensgefahr mehr. Das Kind war in einem unbeobachteten Moment durch das Gebüsch auf das Nachbargrundstück gekrabbelt und dort in den Teich gefallen. feh