Kirchheim/Neustadt: Betrunkener Fahrer fällt aus Lastwagen

Ein Lastwagenfahrer hat sich in Kirchheim an der Weinstraße (Kreis Bad Dürkheim) so betrunken, dass er während einer Rast aus seinem Fahrzeug gefallen ist. Er sei mit einer Platzwunde ins Krankenhaus gebracht worden, berichtete die Polizei in Neustadt. Ein Alkoholtest bei dem 47-Jährigen habe einen Promillewert von 3,49 ergeben. Nach den ersten Ermittlungen hatte er am Mittwoch an der Raststätte Wodka und Bier getrunken. Die Polizei nahm ihm den Führerschein ab. (dpa/lrs)