[Video] Kronberg: Fritz Rau gestorben

Der Konzertveranstalter Fritz Rau ist tot. Er starb gestern mit 83 Jahren in der Nähe von Frankfurt. Fritz Rau hatte 50 Jahre lang die bedeutendsten Musikgrößen nach Deutschland gebracht, von ABBA, den Doors und Led Zeppelio bis Frank Zappa. Der gebürtige Pforzheimer studierte in Heidelberg Jura und engagierte er sich währenddessen im Jazz-Club Cave 54. Im Dezember 1955 veranstaltete er sein erstes großes Konzert in der Heidelberger Stadthalle mit Albert Mangelsdorff, das mit 1.400 Besuchern weit über dem üblichen Publikumsinteresse lag. 1963 gründete er mit Horst Lippmann die Konzertagentur „Lippmann + Rau“, die durch die Organisation des American Folk Blues Festivals mit einem Schlag bekannt wurde. 1970 organisierte er die erste Rolling-Stones-Tournee in Deutschland. (mf)