Kuhardt: Ehestreit eskaliert – Frau lebensgefährlich verletzt

Im südpfälzischen Kuhardt (Kreis Germersheim) eskalierte am Samstag ein Streit zwischen einem getrennt lebenden Ehepaar dramatisch. Wie es in einer gemeinsamen Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Landau und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz am Sonntag heißt, schlug der Mann mit einem Hammer auf seine Frau ein. Die 38-Jährige kam ins Krankenhaus, nach derzeitigem Kenntnisstand bestehe Lebensgefahr.  Der 41-Jährige Mann ließ sich von der Polizei widerstandslos festnehmen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landau wurde durch den Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Landau gegen den Beschuldigten wegen des Verdachts eines Verbrechens des versuchten Totschlags die Untersuchungshaft angeordnet. (wg)