Ladenburg: Lena Berlinger und Florian Angert gewinnen beim Römerman

Florian Angert und Lena Berlinger haben den „Römerman“ in Ladenburg gewonnen.

Angert verteidigte seinen Sieg vom Vorjahr. Er benötigte bei der 22. Auflage des „Römerman“ 02:02:55 Stunden für den Wettbewerb über die Distanz des Olympischen Triathlons. Dabei schwimmen die Athleten über 1,8 Kilometer, sitzen 42 Kilometer auf dem Rad und laufen über einen 10 Kilometer langen Rundkurs. Für den 24-Jährigen aus Weinheim war es der zweite Sieg in der aktuellen Serie des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar. Bereits Anfang Juni hatte er in Mußbach gewonnen. Mit einem weiteren Sieg in der kommenden Woche in Heidelberg könnte er auch die Cup-Verteidigung perfekt machen.

Bei den Damen siegte Lena Berlinger (Weingarten) mit einer Gesamtzeit von 02:19:03 Stunden. Die Siegerin des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar des vergangenen Jahres trat erstmals in Ladenburg an.

Wir berichten am Montag ausführlich im RNF Sport-Report. (rk/wg)