Lambrecht: Bahn rammt Einkaufswagen – Verspätungen im Zugverkehr

Ein auf den Schienen abgestellter Einkaufswagen hat am Sonntag in der Pfalz für erhebliche
Behinderungen im Bahnverkehr gesorgt. Mehr als drei Stunden war die Strecke zwischen Neustadt und Kaiserslautern gesperrt, wie die Bundespolizei in Kaiserslautern am Montag mitteilte. Unbekannte
hatten bei Lambrecht den Wagen in der Dunkelheit auf die Gleise gestellt, eine S-Bahn war trotz Vollbremsung mit dem Hindernis zusammengestoßen. Dabei wurde der Triebwagen so schwer beschädigt, dass der Zug nicht mehr weiterfahren konnte. Die 200 Reisenden blieben unverletzt.(dpa/lrs)