Lambrecht: Maximilian hat sich bei seiner Mutter gemeldet

Der vermisste Maximilian hat sich bei bei seiner Mutter gemeldet. Wie die Polizei mitteilt, gab es telefonischen Kontakt. Darüberhinaus postete der Junge nach einer Videobotschaft seiner Mutter einen Brief auf einer Internetseite. Darin schreibt er, dass es ihm gut gehe und sie sich keine Sorgen machen soll. Er wolle aber auf keinen Fall mehr ins Heim zurück. Die Polizei geht davon aus, dass Maximilian Unterschlupf bei Freunden oder Verwandten gefunden hat. Sie vermittelt momentan zwischen dem Rechtanwalt der Mutter und dem Jugendamt. Es geht um die Frage, ob Maximilian wieder zu Hause wohnen darf.