Lambsheim: Leiche eines Lkw-Fahrers zufällig beim Tauchen entdeckt

Einen grausigen Zufallsfund haben Taucher am Grund eines Baggersees bei Lambsheim in der Vorderpfalz gemacht. Sie entdeckten dort die Leiche eines 62-jährigen Mannes, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten. Nachdem DLRG-Taucher den Toten geborgen hatten, stellte sich heraus, dass es sich um einen 62 Jahre alten Lastwagenfahrer aus Polen handelte. „Dieser hatte auf dem nahegelegen Parkplatz gerastet und war zum Schwimmen im Weiher“, berichteten die Ermittler. Bei einer Obduktion soll nun geklärt werden, wie der Mann ums Leben kam. Hinweise auf eine Straftat gibt es bislang nicht. (dpa/lrs)