Lampertheim: Planfeststellungsbeschluss für Ortsumgehung Rosengarten unterzeichnet

Der Planfeststellungsbeschluss für die B 47 Ortsumgehung Rosengarten ist unterzeichnet. Dies teilte Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir heute mit. Die 3,6 Kilometer lange Umgehung soll den Lampertheimer Stadtteil vom Durchgangsverkehr auf der Bundesstraße 47 entlasten. Die B 47 verbindet den rheinland-pfälzischen Raum Worms mit den auf hessischer Seite verlaufenden Autobahnen A 67 und A 5. Rosengarten wird deshalb bereits heute von rund 20 000 Fahrzeugen täglich durchquert. Die Umgehung soll südlich des Orts verlaufen. (cag)