Lampertheim: Unbekannte sprengen Geldautomat – keine Spur von Täter und Beute

Unbekannte haben in der Nacht einen Geldautomaten im südhessischen Lampertheim gesprengt. Dabei entstand hoher Sachschaden, wie die Polizei in Darmstadt berichtete. Die genaue Höhe des Schadens war aber zunächst genauso unklar wie die Höhe der Beute. Um kurz nach ein Uhr hatte die zuständige Sicherheitsfirma der Polizei den Einbruch in eine Selbstbedienungsstelle ohne angeschlossenes Geldinstitut gemeldet. Kurz darauf rief ein Bürger an, der einen lauten Knall gehört hatte und einen dunklen Pkw vom Tatort wegbrausen sah.  Der Geldautomat wurde durch die Explosion stark beschädigt, ebenso wie die Wand zu einem benachbarten Imbiss. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur. Die Kriminalpolizei hofft bei ihren Ermittlungen auf Zeugen. (dpa/lhe/asc)