Lampertheim: Verfolgungsfahrt endet in Sackgasse

In einer Sackgasse endete die Flucht vor der  Polizei zweier Männer am Dienstagabend in Lampertheim. Der Beifahrer konnte festgenommen werden. Eine Streife der Polizeistation Lampertheim-Viernheim wollte einen mit zwei Personen besetzten Ford Focus kontrollieren. Bei Erkennen der Streife gab der Fahrer Gas und wurde
durch die Polizei verfolgt. Die Verfolgung zog sich über mehrere Minuten durch das Stadtgebiet von Lampertheim. Im Bereich der Kaiserstraße konnte die beiden Männer aufgrund eines Hindernisses nicht mehr weiterfahren. Sie verließen das Fahrzeug und flüchteten zu Fuß. Der Streifenwagen fuhr in den stehenden Pkw. Es entstand ein Schaden von insgesamt 9000 Euro. Verletzt wurde niemand. Nach kurzer Verfolgung wurde der Beifahrer festgenommen. Es handelt sich um einen 18-jährigen aus Lampertheim. Die Ermittlungen zum Fahrer des Fahrzeugs und die Gründe für seine Flucht vor der Polizei dauern noch an. (pol/cal)