Lampertheim/Mannheim: Nach Überfällen Täter flüchtig

Beim Raubüberfall auf eine Spielhalle in Lampertheim erbeutete der Täter mehrere hundert Euro Bargeld. Nach Polizeiangaben bedrohte der maskierte Täter die 50jährige Angestellte mit einem Messer. Er verstaute die Beute in einer Stofftasche und flüchtete zu Fuß. Von ihm fehlt ebenso noch jede Spur wie von dem Unbekannten, der es auf ein Kindermode-Geschäft in den Mannheimer Quadraten abgesehen hatte. Auch in diesem Fall bedrohte der Räuber die Angestellte mit einem Messer, ließ dann aber von seinem Vorhaben ab und flüchtete ohne Beute. (mho)