Lampertheim/Mannheim: Vermisster Schwimmer tot geborgen

Bei der Leiche, die gestern aus dem Lampertheimer Altrhein geborgen wurde, handelt es sich um den seit Sonntag vermissten Schwimmer. Das gab die Polizei bekannt. Wie bereits berichtet, war der 21 Jährige mit seinem Bruder und Freunden an den Rheinterassen im Mannheimer Stadtteil Lindenhof unterwegs und sprang offenbar zur Abkühlung ins Wasser. Nachdem er unterging kamen ihm seine Begleiter zu Hilfe, sie konnten ihn aber nicht retten. Am Mittwoch sah ein Angler in den frühen Morgenstunden einen menschlichen Körper im Rheinwasser  treiben sehen. Sofort alarmierte der Mann aus seinem Boot heraus die Behörden. Die Polizei geht von einem Badeunfall aus. (asc)