Landau: Bäckerfahrzeug strandet auf Verkehrsinsel

In Landau gab es heute morgen Brot und Brötchen etwas später als gewöhnlich, der Grund: ein Lieferwagen strandete auf einer Verkehrsinsel auf der L 509. Nach Polizeiangaben rasierte der Siebeneinhalb-Tonner am frühen Morgen zwei Bäume ab und landete quer auf der Verkehrsinsel – warum ist bislang nicht klar. Die L509 wurde zur Bergung gesperrt, der Verkehr örtlich ungeleitet. Der Fahrer blieb unverletzt, der Schaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro und einige hungrige Landauer. /nih