Landau: Gewerbegebiet nach Großbrand wieder erreichbar

Zwei Wochen nach dem Großbrand des Landauer Holzfachhandels Wickert und der Freisetzung von Asbest ist das betroffene Gewerbegebiet wieder komplett erreichbar. Das teilte die Stadt Landau mit. Sie will die bislang gesperrten Lotsch- und Bornbachstraße morgen im Lauf des Tages für den Verkehr freigeben. Damit sind die 20 Betriebe, darunter mehrere Arztpraxen und das Möbelhaus Ehrmann, wieder für Kunden erreichbar. Wie es weiter heisst, müssen jetzt noch Grünanlagen im belasteten Gebiet gereinigt werden. Die betroffenen Flächen sollen mit Sicht- und Windschutz abgesperrt werden. (mho)