Landau: Kabeldiebe auf Baustellen

Gleich zwei Kabeldiebstähle wurden bei der Polizei gemeldet. Die Diebstähle geschahen über das Pfingstwochenende auf Baustellen im ehemaligen Landesgartenschaugelände. Im ersten Fall hatten es die Diebe auf mehradrige Elektro- und Antennenkabel abgesehen. Die Kabel waren bereits verlegt und wurden abgetrennt. Neben dem Materialwert sind auch Folgekosten von rund 40.000 Euro entstanden. Im zweiten Fall fielen rund 900 Meter Laternenkabel den Dieben in die Hände. Die Kabel waren auf zwei Holzrollen aufgewickelt. Hier entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06341-2870 entgegen.(pol)