Landau: Liebe macht blind – Polizei hilft bei der Auto-Suche

Ein 42-jähriger Autofahrer aus dem Rhein-Lahn-Kreis hatte Samstagnacht offensichtlich nur Augen für sein „Blind Date“. Gemeinsam mit der Dame erschien er bei der Landauer Polizei und bat um Unterstützung bei der Suche nach seinem Fahrzeug. Seine charmante Begleiterin hätte ihn so abgelenkt, dass er völlig vergessen habe, wo er dieses geparkt hätte und befände sich schon seit einer Stunde vergebens auf der Suche nach diesem, teilten die Beamten mit. Trotz ungenügender Beschreibung der Abstellörtlichkeit konnten die ortskundigen Beamten zur Freude des Pärchens das Auto binnen weniger Minuten lokalisieren. /nih/pol