Landau: Luft am LKW ist raus – Sattelzug blockiert Kreuzung

Ein rumänischer LKW hat am Montagmorgen eine Kreuzung in Landau weitgehend lahmgelegt, der Grund: ihm war die Luft ausgegangen. Wie die Polizei berichtet, verfuhr sich der Fahrer, in einer 90-Gradf-Kurve riss die Bremsversorgungsleitung zum Auflieger. Der Fahrer wollte den Schaden reparieren, vergaß aber den Motor abzustellen, sodass sämtliche Luft aus den Leitungen entwich, nicht einmal der eingelegte Vorwärtsgang konnte noch in die Neutralstellung gebracht werden. Der Fahrer versuchte nun mit der verfügbaren Luft aus den Reifen den Mangel zu beheben, allerdings erfolglos, der Druck war nicht ausreichend. Eine von der Polizei gerufene Spezialfirma brachte den Brummi wieder zum Laufen, nach mehr als zweieinhalb Stunden Havarie./nih