Landau: Mann gerät in Kartoffelerntemaschine

Bei Landau hat sich ein Erntehelfer verletzt. Ermittlungen ergaben, dass sich der 47-Jährige bei Reinigungsarbeiten der Kartoffelerntemaschine mit dem Arm auf dem Förderband abstützte, als dieses aus ungeklärter Ursache von einem Arbeitskollegen zugeschaltet wurde, so die Polizei. Der Arbeiter wurde mit dem Arm in die Erntemaschine gezogen und verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Die Feuerwehr befreite den Mann, er wurde mit dem Rettungshelikopter zur BG-Klinik nach Ludwigshafen geflogen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand erlitt er aber nur Quetschungen. (wg)