Landau: Opfer eines Raubüberfalls gestorben

Bei einem Raubüberfall in Landau kam das Opfer ums Leben. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, geschah die Tat in der Nacht auf Dienstag, den 9. Juli. Wie die Ermittlungen ergaben, wurde der 48-jährige Mann in einem Park überfallen und ausgeraubt. Er wurde mit schwersten Kopfverletzungen gefunden und starb kurz darauf.  Details zum Auffinden der Leiche oder mögliche Hintergründe des Verbrechens wollten die Ermittler nicht  nennen, um kein Täterwissen preiszugeben. Die Polizei sucht Zeugen, die eine Auseinandersetzung in dem Park beobachtet haben. (mf)