Landau: Schwerer Unfall auf A65

Auf der A65 in Höhe Landau wurde am Morgen eine Autofahrerin bei einem Unfall schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, verlor die 53 Jährige beim Auffahren auf die Autobahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Warum ist noch nicht bekannt. Sie kollidierte den Angaben nach mit einem französischen Sattelzug. Die Frau zog sich dabei schwerste Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die A65 war mehrere Stunden voll gesperrt. Die Höhe des Schadens wird auf 20.000 Euro geschätzt. (asc)