Landau: Streit unter alten Freunden

Bei Geld hört die Freundschaft bekanntlich auf. Das bekamen auch zwei alte Freunde am Mittwochnachmittag in Landau zu spüren. Da stritten sich ein 82- und ein 92-Jähriger um 20 Euro. Wie die Polizei mitteilt, schlug der Jüngere gegen Ende des Streits seinem Freund mit der Faust ins Gesicht. Er rannte anschließend aus dem Haus und stürzte ohne Fremdeinwirkung die Treppe hinunter. Wie es heißt, klagte der Geschlagene über Schmerzen im Gesicht. Er stellte aber aufgrund der alten Freundschaft keinen Strafantrag. (pol/sab)