Landau: Thomas Hirsch wird neuer Oberbürgermeister

Thomas Hirsch wird neuer Oberbürgermeister von Landau. Der 48-jährige CDU-Kandidat (links im Bild) entschied die Stichwahl mit 53,2 Prozent für sich. Dem vorläufigen Endergebnis zufolge setzte er sich gegen den 47-jährigen SPD-Fraktionschef im Stadtrat, Dr. Maximilian Ingenthron (rechts), durch, der 46,8 Prozent der Stimmen erreichte. Die Wahlbeteiligung lag bei 39,4 Prozent.

Hirsch hatte im ersten Wahlgang vor zwei Wochen die absolute Mehrheit verfehlt. Er erreichte 43,1 Prozent der Stimmen, sein Kontrahent Ingenthron vereinigte im ersten Anlauf 34,5 Prozent der Stimmen auf sich. Beim ersten Wahlgang lag die Wahlbeteiligung höher: Am 14. Juni gingen 43,7 Prozent der Wahlberechtigten an die Urnen.

Hirsch tritt die Nachfolge von Hans-Dieter Schlimmer (Mitte) zum Jahreswechsel an. Der 60-jährige Amtsinhaber war nicht mehr zur Wahl angetreten. (rk/Bild: Stadt Landau)