Landau: Zahngoldklau von Leichen

An Zahngold von Leichen haben sich vier Mitarbeiter eines Krematoriums in Landau unrechtmäßig bereichert. Laut Polizei sollen sie jahrelang das Edelmetall aus der Asche verbrannter menschlicher Körper gestohlen haben. Bei einer Hausdurchsuchung sei bei einem der Männer ein Kilogramm Gold im Wert von etwa 30 000 Euro gefunden worden. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Diebstahls und Störung der Totenruhe. (ah)