Landau/Germersheim: Mann gibt sich für Betrugsversuch als BKA-Mitarbeiter aus

Ein Betrüger hat als angeblicher Mitarbeiter des Bundeskriminalamts versucht, einen älteren Mann aus Germersheim um sein Geld zu bringen. Er habe ihm schriftlich sowie telefonisch vorgegaukelt, in der Türkei sei ein Haftbefehl gegen ihnausgestellt worden, berichtete die Polizei in Landau am Mittwoch. Dort werde ihm die Bildung einer terroristischen Vereinigung, Geldwäsche sowie die Verbreitung von Pornos vorgeworfen. Er müsse daher eine Kaution bezahlen. Wie viel Geld der Betrüger von dem Germersheimer verlangte, teilte die Polizei nicht mit. (dpa/lrs)