Lastwagen kracht in Stauende: Schwerer Unfall auf der A 61 bei Ludwigshafen

Nach einem schweren Unfall auf der A 61 bei Ludwigshafen kommt es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Laut Polizei fuhr heute vormittag ein Lastwagen in ein Stauende. Durch den Aufprall wurden zwischen den Autobahnkreuzen Mutterstadt und Ludwigshafen drei Lkw ineinander geschoben. Der mutmaßliche Unfallverursacher wurde im Führerhaus eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Der 50-Jährige kam in eine Klinik. Die A 61 musste in Richtung Norden komplett gesperrt werden. Der Stau zuvor hatte sich wegen eines liegen gebliebenen Fahrzeugs gebildet. feh