Laumersheim: Betrunkener Autofahrer kommt von der Straße ab – schwer verletzt

Ein schwerverletzter Fahrzeugführer und Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am 28.07.2016, um 21.40 Uhr, auf der L 455 zwischen Großkarlbach und Laumersheim ereignete. Zu dieser Zeit befuhr der 67-jährige Fahrer eines BMW X 3 die L 455 in Richtung Laumersheim und kam im Verlauf einer Rechtskurve nach Links von der Fahrbahn ab. Der Pkw kam auf dem Grünstreifen ins Schleudern, überschlug sich und landete mitten auf der Fahnrbahn auf dem Dach. Der alleinbeteiligte Fahrer zog sich mehrere Frakturen zu und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Er stand zur Unfallzeit erheblich unter Alkoholeinfluss. Eine Alkotest ergab eine AAK von 2,04 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt.(pol)