Leimen: Frau angegriffen

Eine Spaziergängerin wurde gestern Abend in Leimen von einem Unbekannten angegriffen. Der Mann fiel sie nach Polizeiangaben im Stadtteil St. Ilgen von hinten an und riss sie zu Boden. Als der Hund der 33 jährigen laute bellte, flüchtete der Täter. Die Polizei schließt ein sexuelles Motiv nicht aus. Auffallend ist nach Polizeiangaben die große Statur des Mannes. Er wird auf 1.90 bis 2 Meter geschätzt und soll auffallend dünn sein (asc)