Leimen: Schwarze Kleidung wird zum Verhängnis

 

Ein Autofahrer hat eine 68-Jährige in Leimen

(Rhein-Neckar-Kreis) auf der Straße angefahren und schwer verletzt.

Die komplett schwarz gekleidete Frau habe aus unbekanntem Grund

mitten auf der Fahrbahn gestanden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Trotz Vollbremsung kam es zum Zusammenstoß, bei dem die Frau auf die

Straße geschleudert wurde. Sie kam mit schweren Kopfverletzungen in

eine Klinik. Die Polizei hat Ermittlungen zu den genauen Umständen

des Unfalls am Samstagabend aufgenommen und hofft auf Zeugenaussagen.