Leimen/Sandhausen: Kripo richtet Ermittlungsgruppe wegen Brandserie ein

Seit Mitte November, letztmals am 14.12., wurden durch bisher unbekannte Täter im Bereich Leimen-St. Ilgen und Sandhausen Brände gelegt, in der Mehrzahl der Fälle wurden Kraftfahrzeuge mit Grillanzünder angezündet. Aufgrund der bisherigen  Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass es sich um ein und denselben Täter handelt. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat zwischenzeitlich eine mehrköpfige Ermittlungsgruppe eingerichtet.

Weiterhin werden dringend Zeugen gesucht, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die mit den Brandlegungen in Zusammenhang stehen könnten. Hinweise werden unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei oder jeder anderen  Polizeidienststelle entgegen genommen. (ots/mj)