Limburgerhof: 6000 Euro Belohnung für Tipps zu Brandanschlag

Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat eine Belohnung von 1000 Euro für Hinweise zum Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Limburgerhof ausgesetzt. Die Gemeindeverwaltung des Ortes lobe zusätzlich 5000 Euro für entsprechende Tipps aus, teilte die Polizei in Ludwigshafen am Freitag mit. Die Ermittler erhoffen sich Informationen, die zu den Tätern oder zu Beweismitteln führen. Bürger können sich bei der Staatsanwaltschaft, dem Polizeipräsidium in Ludwigshafen oder bei anderen Polizeidienststellen melden. Der Anschlag ist nach Worten des rheinland-pfälzischen Innenministers Roger Lewentz (SPD) vermutlich Rechtsextremen zuzuordnen. In der Nacht zum 6. Mai hatten Unbekannte das Dach des noch unbewohnten Gebäudes in Brand gesteckt. (dpa/lrs)