Limburg/Ludwigshafen: Flüchtiger Mörder wieder in Deutschland

Knapp drei Monate nach seiner Flucht wurde der verurteilte Vergewaltiger und Mörder aus Ludwigshafen an Deutschland ausgeliefert. Die belgischen Justizbehörden übergaben den 47-Jährigen heute am Grenzübergang den deutschen Kollegen. Der Mann war Anfang Juni bei einem begleiteten Freigang in Limburg geflüchtet. In Belgien wurde er vor drei Wochen festgenommen. Der Mann hatte 1995 in Ludwigshafen eine Frau erstochen und war 1999 vom Landgericht Frankenthal zu lebenslanger Haft verurteilt worden. (mj)