Lingenfeld: Auto crasht in Bank

Ein 21-jähriger Autofahrer verlor am späten Donnerstagabend in Lingenfeld die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in den Eingangsbereich einer Bank. Die Ermittler gehen von überhöhter Geschwindigkeit als Unfallursache aus. Den Schaden beziffern sie auf mehrere Zehntausend Euro, der Autofahrer blieb den Angaben zufolge unverletzt, die Ermittlungen dauern an. /nih