Löwen: Kein Problem mit Aufsteiger Stuttgart

Die Rhein-Neckar Löwen bleiben Spitzenreiter der Handball-Bundesliga: Mit 31:20 (19:8) schlug der Vizemeister am Mittwochabend Aufsteiger TVB Stuttgart. Bester Werfer bei den Gastgebern war Kapitän Uwe Gensheimer, der fünf Tore machte. Mads Mensah Larsen und Patrick Groetzki steuerten je vier Treffer bei. Die Zuschauerzahl war allerdings enttäuschend: Nur 4412 Menschen sahen die Partie in der Mannheimer SAP Arena. (wg)