Löwen: Souveräner Pokal-Auftritt

Die Rhein-Neckar Löwen lassen sich auch im DHB-Pokal nicht aus der Ruhe bringen: Vor 1738 Zuschauern in der Ludwigshafener Ebert-Halle gewann der Bundesliga-Tabellenführer das Achelfinale gegen die Füchse Berlin mit  29:23 (16:13). Erfolgreichste Torschützen bei den Gastgebern, die ausnahmsweise linksrheinisch in der Heimspielstätte von Zweitligist TSG Friesenheim antraten, waren Kreisläufer Baena Gonzales (6 Treffer) sowie Kapitän Uwe Gensheimer und Rückraumspieler Harald Reinkind (je 5). Das Spiel zwischen dem Meisterschaftskandidaten aus Mannheim und dem Club-Weltmeister aus der Hauptstadt hatte hohen Unterhaltungswert. Die Paarungen für das Viertelfinale am 16. Dezember werden am Sonntag ausgelost.

Zusammenfassungen und Interviews am Donnerstag in RNF Life und im Handballmagazin 7Meter. (wg)