Löwen: Zurück an der Spitze

Die  Rhein-Neckar Löwen haben sich die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga zurückgeholt. Am Samstagabend gewann der Meister deutlich mit 33:20 (17:11) gegen Schlusslicht Coburg. Es war der sechste Sieg in Serie. Bester Werfer des Abends vor knapp 7300 Zuschauern war Kim Ekdahl du Rietz, der Schwede traf acht Mal. Der Erfolg stand zu keinem Zeitpunkt in Frage, phasenweise war ein Klassenunterschied erkennbar. Nach 26 von 34 Spieltagen haben die Löwen 47:5 Punkte auf dem Konto, Verfolger Flensburg liegt mit 46:6 Zählern nur ganz knapp dahinter. Am 28. Mai treffen die beiden Teams in Flensburg aufeinander, drei Tage danach empfangen die Löwen den Tabellendritten und Pokalsieger THW Kiel. (wg)