London/Mannheim: Hofmann steht im Finale

Andreas Hofmann von der MTG Mannheim steht im Speerwurf-Finale bei der Leichtathletik-WM in London. Er schaffte im zweiten Versuch die geforderte 83 Meter Marke mit 85,62 Metern. Damit steht er gemeinsam mit seinen beiden deutschen Mitstreitern Johannes Vetter und Thomas Röhler am Samstag im Finale. Alle drei haben auch gute Medaillenchancen. Hofmann hat bereits zwei dritte Plätze bei Deutschen Meisterschaften erkämpft. Außerdem wurde er 2009 U20-Europameister. Bei der WM 2015 belegte er den 6. Platz. Die Bestleistung des 25-Jährigen liegt bei 88,79 Metern. (asc)