Lorsch: Lagerhalle in Flammen

Ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstand durch den Brand einer Lagerhalle für Heuballen und landwirtschaftliche Fahrzeuge in Lorsch. Zeugen entdeckten kurz nach Mitternacht das Feuer, so die Polizei. Trotz sofort eingeleiteter Löschmaßnahmen konnte nicht verhindert werden, dass die Halle
vollständig abbrennt. Teile der Halle stürzten ein. Auch Traktoren und Anhänger wurden ein Raub der Flammen. Wegen der Heuballen dauerte es
mehrere Stunden, bis die Löscharbeiten beendet werden konnten. Die Ausräumarbeiten dauern derzeit  noch an, das Feuer ist jedoch seit 04.20 Uhr unter Kontrolle. Personen kamen nicht zu Schaden. Zu der Brandursache könnten derzeit noch keine Angaben gemacht werden, heißt es. (wg)