Lorsch: Nach PKW-Brand auf der Flucht

Auf der A67 bei Lorsch fing ein Fahrzeug nach einem Unfall Feuer. Wie die Polizei mitteilt, kam das Auto aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und schleuderte über die Leitplanke. Daraufhin fing der Benzintank Feuer. Nach Zeugenaussagen flüchteten zwei Personen von der Unfallstelle. Ein Verdächtiger konnte zwei Kilometer entfernt entlang des Grünstreifens an der Autobahn festgenommen werden. Die Fahndung nach der zweiten Person läuft noch. (asc)