Lorsch: Unbekannter überfällt Post

Ein bislang Unbekannter hat am Mittwochnachmittag die Post in der Bahnhofstraße überfallen. Maskiert und mit einer Pistole bewaffnet, betrat der Mann gegen 15.30 Uhr die Filiale und erbeutete unter Vorhalt einer Pistole Geld in Höhe von mehreren hundert Euro. Mit seiner Beute flüchtete der Mann auf einem Fahrrad in Richtung Bahnhof. Für die Fahndungsmaßnahmen ist auch ein Polizeihubschrauber eingebunden worden. Die Suche nach dem Täter verlief bisher ohne Erfolg. Die Polizei fahndet nach einem circa 1,80 Meter großen schlanken Mann, im Alter zwischen 20 bis 30 Jahre.
Während der Tat trug der Unbekannte eine schwarze Jacke. Sein Gesicht wirkte eingefallen und war mit einer dunklen Brille sowie einem braun gemusterten Schal bedeckt. Er hatte eine dunkle Basecap auf dem Kopf, darunter waren dunkle gelockte kurze Haare zu erkennen. Er sprach Deutsch ohne erkennbaren Akzent oder Dialekt. Wer Hinweise zu dem Flüchtenden geben kann, wendet sich bitte
unter der 06252/706-0 an die Kriminalpolizei (K 10) in Heppenheim. (pol)