Ludwigshafen: 15-Jähriger am Steuer erwischt

Die Polizei hat in Ludwigshafen einen 15 Jahre alten Teenager am Steuer erwischt. Einer Streife war am Sonntagabend ein Wagen aufgefallen, der Schlangenlinien fuhr, wie die Polizei mitteilte. Mehrere Aufforderungen zu stoppen,
ignorierte der Jugendliche. Nach gut einem Kilometer Strecke würgte er dann aber den Motor ab. Als die Polizisten an den Wagen herantraten, entdeckten sie den 15-Jährigen auf dem Fahrersitz. Er hatte seinem Vater den Autoschlüssel geklaut. Den Teenager erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein. dpa/nih