Ludwigshafen: 87-Jährige vermisst – aber die Dame schlief nur…

Die Suche nach einer 87 Jahre alten vermissten Frau endete für die Polizei in Rheinland-Pfalz dort, wo sie
angefangen hatte: In einem Seniorenheim in Ludwigshafen. Wie die Beamten am Samstag mitteilten, hatte sich die ältere Dame in einem Zimmer auf einer anderen Station schlafen gelegt. Die Mitarbeiter des
Heims wussten davon nichts und meldeten die Frau als vermisst. Vier Beamte zogen los und durchkämmten zwei Stunden lang die Umgebung des Gebäudes. Schließlich fanden Mitarbeiter des Altenheims die 87-Jährige wohlbehalten – sie hatte sich während des Schlafens eine Decke über den Kopf gezogen und war deswegen nicht gleich erkannt worden. (dpa/wg)