Ludwigshafen: Altkanzler Kohl wieder zu Hause

Altkanzler Helmut Kohl ist nach einem monatelangen Klinikaufenthalt wieder in seinem Haus in Ludwigshafen. Der 85-Jährige kehrte bereits am Montag nach mehr als 24 Wochen in der Uniklinik Heidelberg nach Hause zurück, teilte sein Berliner Büro auf Anfrage und bestätigte damit einen Bericht der „Bild“-Zeitung. Kohl wurde in diesem Jahr an Hüfte und Darm operiert und danach weiter behandelt. Die Ärzte hielten ihn nun für stabil genug, um ihn zu entlassen. Kohl gehe es jetzt den Umständen entsprechend gut, aber gesund sei er nicht.