Ludwigshafen: Angebot von BASF für Dea?

Die BASF soll Medienberichten zufolge ein Milliarden-Angebot für die RWE-Tochter Dea vorbereiten. Wie es heißt, ist von einer Offerte von rund fünf Milliarden Euro die Rede. RWE hat im März angekündigt, die Öl- und Gasfördergesellschaft zu verkaufen. Gebote werden bis Mitte Januar entgegen genommen. Die BASF ist mit der Tochtergesellschaft Wintershall bereits im Öl- und Gasgeschäft tätig. (asc)