Ludwigshafen: Arbeiter verbrüht sich auf BASF-Gelände mit heißem Wasser

Mit heißem Wasser hat sich ein Mitarbeiter auf dem Gelände des Chemiekonzerns BASF den Rücken verbrüht. Der Unfall sei am Dienstag bei routinemäßigen Reinigungsarbeiten an einer Anlage geschehen, teilte das Unternehmen in Ludwigshafen mit. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. (dpa/lrs)