Ludwigshafen: BASF testet Kamerasystem

Morgen testet die BASF im Nordhafen des Ludwigshafener Werkes ihr Kamerasystem. Eventuell könne es zwischen 9 und 17 Uhr zu Flammen- und Rußbildung kommen. Hintergrund ist ein Test, ob die Kameras Lecks oder Brände an Rohrleitungen auch bei schlechten Sichtbedingungen erkennen können. Dafür wurde nach Angaben der BASF eigens ein Modell aus Rohleitungen gebaut. Mit Erdgasbrennern soll damit ein Brand mit Flammen und Ruß simuliert werden. Während des Test werden keine Schiffe im Hafen liegen. (mj)