Ludwigshafen: BASF verkauft weltweites Photoinitiatoren-Geschäft

Die BASF hat ihr weltweites Photoinitiatorengeschäft an das niederländische Unternehmen IGM Resins B.V., einen weltweit tätigen Hersteller und Lieferanten für strahlungshärtende Materialien, verkauft. Darunter fallen nach Angaben des BASF keine
Photoinitiatoren für Kunden in der Elektronikindustrie sind nicht, da die Elektronikindustrie einer der strategischen Schwerpunkte der BASF ist. Photoinitiatoren werden bei strahlungshärtenden Formulierungen in verschiedenen Branchen eingesetzt. Typische Anwendungsbereiche sind Möbel- und Fußbodenlacke sowie Druckfarben und Verpackungen. (BASF/mj)